what i did this valentine

es war ver.rückt… aber wunderschön und entspannend.ich habe ein tolles Wochenende verbracht und ein paar (für mich) phänomenale Eindrücke aus/in/über Hildesheim festgehalten. ich war/bin ver.rückt… denn anstelle mich auf meine Abschlussarbeit zu konzentrieren war ich drei Tage weg.werde mich aber immer noch auf den versprochenen Kaffee einlassen – bei Gelegenheit und nach Absprache.(DIES soll der Wink mit dem Zaunpfahl sein.) er war auch ver.rückt… und zwar nach Frankenheim.so bekam ich virtuell und online Blumen gepostet anstatt überreicht, aber sie machten eine andere glücklich.damit für mich Zweck heiligt die Mittel. wir waren ver.rückt… und zwar von dem teuersten Wein, den ich je gekauft hatte.auch er erfüllte seinen eigentlichen Zweck nicht, aber… Continue Reading