Twitter kämpft gegen Spam-Accounts

gefunden auf: wahl.de Twitter ist das neue Tank-Girl des Spams. Jetzt, wo Twitter in der Masse angekommen ist, werden immer mehr Spam-Accounts von Unternehmen geschaltet. Möchte frau sich also über den aktuellen Stand bei Michael Jackson informieren und nutzt tolle Tweets mit Hashtags dazu, kann es sein, dass sie auf ominösen Pornoseiten landet. Das aber auch normale Twitter-User dem zum Opfer fallen, zeigt ein Artikel auf welt.de eine Kolumne von wahl.de. Dort wird über die Geschichte des thüringischen Spitzenkandidaten für die Bundestagswahl 2009 @Patrick_Kurth berichtet, der diesem Twitter-Spam-Lösch-Gemetzel zum Opfel fiel. Wer mehr darüber erfahren möchte, der folge bitte den Links.

mitsingen erlaubt

und weil die rothaarige Göre gerade dabei ist, sich über Stoppschilder aufzuregen, hat sie sich gleich mal den passenden Song geholt. vielen Dank an die tolle Idee. fastfreie Meinungsbildung ist doch was tolles. ach ja und weil auch sich nun Sachsen-Anhalts Justizministerin engagieren will… die SPD darf sich gern immer mehr ins Boxhorn jagen… aber bitte lest selbst: http://www.heise.de/newsticker/SPD-Politikerin-plaediert-fuer-europaweite-Web-Sperren–/meldung/140818